EU-Förderprogramm Interreg Oberrhein

25.01.2024

Die Nordwestschweiz beteiligt sich seit über 30 Jahren erfolgreich am EU-Förderprogramm Interreg Oberrhein. Zahlreiche Projekte konnten umgesetzt werden und haben das Leben der Menschen an den Grenzen verbessert.

Auf Schweizer Seite kümmert sich die als Interkantonale Koordinationsstelle bei der Regio Basiliensis (IKRB) um die Beteiligung der Nordwestschweizer Partner an grenzüberschreitenden Projekten.

Um noch mehr auf die Fördermöglichkeiten im Rahmen des Programms Interreg VI Oberrhein aufmerksam zu machen, gibt es neu diesen Erklärfilm.

Kontakt:
Regio Basiliensis
St. Jakobs-Strasse 25
Postfach
CH-4010 Basel
+41 61 915 15 15
www.regbas.ch
https://www.regbas.ch/de/foerderprogramme/interreg-a-oberrhein/

Fusszeile