09May2023
13:30 – 17:15 Rütihof 8, 8820 Wädenswil

Workshop zu Materials IQ: Inline Monitoring and Marking

In der Fabrikation steigen Anforderungen bezüglich Qualität und Effizienz ständig. Gleichzeitig müssen Lieferketten kontrollierbar werden. In-line sensoriell erfasste Prozessdaten und Eigenschaften von Bauteilen, entweder im Digital Twin oder auf dem Bauteil hinterlegt, sind dazu wichtige Bausteine. Dies soll möglichst kostengünstig und idealerweise voll automatisch erfolgen. Wir diskutieren mit Ihnen auftretende Herausforderungen und Innovationsideen.

Sie erhalten einen Einblick in neue Technologien sowie zu innovativen industriellen Anwendung und treffen Experten für interessierte Fragen und Themengebiete.

Program/Schedule

13:30 UhrIndividual marking of plastic parts directly in their forming process
André Bernard, matriq AG
 Anti-counterfeiting and brand protection solution: In-line modified surface as active variable element for authentication
Roger Bollström, Mozaiq Switzerland AG
 Digitaler Untereloxaldruck
Jon-Andri Mantel, Mantel Digital AG
14:50 UhrBesichtungung: Digitaler Untereloxaldruck Mantel Digital AG
 Markieren in 3D: Schöne neue Welt - Chancen & Herausforderungen
Sören Richter, TRUMPF Schweiz AG
 Inline monitoring of surface properties: Laser material characterization and product tracing
Carl Basler, Fraunhofer IPM, Freiburg
16:30 UhrWrap-up und Diskussion im Plenum
17:15 UhrApéro and Networking

Footer