Institut für Werkstoffsystemtechnik Thurgau an der Hochschule Konstanz (WITg)

Konstanzerstrasse 19
8274 Tägerwilen

www.witg.ch

Unser Anspruch

Das Institut für Werkstoffsystemtechnik Thurgau an der Hochschule Konstanz (WITG) wurde von der Thurgauischen Stiftung für Wissenschaft und Forschung 2002 in enger Kooperation mit der HTWG Konstanz gegründet und steht für angewandte Forschung, Engineering und Coaching im Bereich der Werkstoffsystemtechnik.

Das Tätigkeitsfeld erstreckt sich von Schadensanalytik über serienbegleitende Materialprüfung bis hin zu Entwicklungs- und Forschungsprojekten zur Produkt- oder Prozessentwicklung, die von der innosuisse gefördert werden können.

Kompetenzfelder stellen dabei die Metallografie, Korrosion und Korrosionsschutz sowie nichtrostende Stähle, Werkzeugwerkstoffe, Formgedächtnislegierungen und Struktursimulationen dar.

Die Kunden des Instituts sind innovative produzierende Unternehmen mit Produktverantwortung, regional verankerte mittelständige Unternehmen und Hidden Champions, Ingenieurbüros und Entwicklungsdienstleister von High-Tech-Produkten bis hin zu Produkten des täglichen Bedarfs.

Unsere Eckdaten

  • Gründungsjahr 2002 
  • Träger: Thurgauische Stiftung für Wissenschaft und Forschung und Hochschule Konstanz
  • Hauptsitz Tägerwilen, Zugang zum Wissenschaftsnetzwerk der HTWG Konstanz
  • Kompetenzzentrum der regionalen Industrie (D/CH) in Werkstofffragen
  • Bindeglied zwischen Industrie (Anwendung) und Hochschule (Wissenschaft & Forschung)

Unsere Vision und Kompetenz

Neben der reinen Materialprüfung und-analyse stehen die Ingenieurleistung und die langfristig angelegte, anwendungsorientierte Forschung in Form von Forschungsprojekten im Zentrum.

Die Kernkompetenzen des WITg liegen in folgenden Bereichen:

- Stahl (Schwerpunkt Niro)
- Wärmebehandlung
- Oberflächentechnik
- Funktionswerkstoffe (FGL)
- Korrosion
- Tribologie
- Schweißtechnik
- Ölbeständigkeitsprüfung für Kunststoffe und Elastomere
- Simulation

2 Professoren
7 Forscher / Doktoranden / Postdocs
1 Techniker

Nano-Kompetenz

Querschnittsgebiete

Werkstoffe

Leitung

Dipl.-Ing. (FH) Torsten Bogatzky
Operativer Leiter des WITg


+41 71 666 4204

Dipl.-Ing. (FH) Torsten Bogatzky

Fusszeile