Institut für Mikrotechnik und Photonik (IMP)

Werdenbergstrasse 4
9471 Buchs

http://www.ost.ch/imp

Wir leben den mikrotechnischen Systemgedanken!

Für unsere Kunden werden Mikrosysteme konzipiert: von der Idee über das Design bis hin zur Kleinserien-Fertigung und der makroskopischen Anbindung. Ob anspruchsvolle Sensoren, spezielle Packaginglösungen oder die Entwicklung innovativer Prozesse, wir sind in vielen Bereichen zu Hause. Für eine erfolgreiche Zusammenarbeit steht eine hervorragende Infrastruktur zur Verfügung. Neben modernsten Reinräumen mit über 600 m2 Fläche verfügen wir über einen grossen Park von Prozessanlagen, Messinstrumenten und weitere gut ausgerüstete Labore.

Wir vermitteln unser Wissen und unsere Erfahrung aus Industrieprojekten auch in der Lehre weiter:
sowohl im Profil Mikrotechnik (Studiengang Systemtechnik) als auch im MSE Masterstudiengang.

Kompetenzen

  • Mikrosysteme und Sensoren
  • Mikrofluidik und MedTech
  • Dünnschichten
  • Mikro- und Nanostrukturen
  • Aufbau- und Verbindungstechnik
  • Drucktechnologien

Infrastruktur

  • Beschichtung
  •  Strukturierung
  • Packaging
  • Drucktechnologien
  • Analytik und Oberflächencharakterisierung

 

Nano-Kompetenz

Querschnittsgebiete

Werkstoffe

Kontaktpersonen

Prof. Dr. Martin Gutsche
Stv. Institutsleiter


+41 81 755 34 68

Prof. Dr. Martin Gutsche

Leitung

Prof. Dr. Andreas Ettemeyer
Leiter Institut für Mikrotechnik und Photonik


+41 58 257 34 87

News von Institut für Mikrotechnik und Photonik (IMP)


Die Bedeutung von Ringvergleichen in der Industrie

Fusszeile