Cytosurge kooperiert mit Harvards Wyss Institute

08.05.2020

Das Wyss Institute for Biologically Inspired Engineering an der Harvard University und die Cytosurge AG gaben bekannt, gemeinsam CRISPR-basierte Verfahren zu erforschen, um mehrfache Änderungen am Genom einzelner Zellen effektiver durchführen zu können und gleichzeitig die CRISPR-bedingte Zelltoxizität zu minimieren.